PADI Spezialkurse

In PADI Spezialkursen vermitteln wir Dir grundlegende Kenntnisse in vielen Bereichen. Überleg einfach einmal, was dich interessiert oder was Du schon immer einmal ausprobieren wolltest: Tauchen mit Nitrox? Scooter-Tauchen? Wrack-Tauchen? Oder möchtest Du weiter an Deinen Tarierfertigkeiten arbeiten oder lernen, wie man richtig gute Unterwasser-Bilder macht?

Gemeinsam mit Deinem Tauchlehrer kannst Du mit Spezialkursen stressfrei in Tauchgebiete einsteigen, tolle Tauchgänge machen, und Dein taucherisches Können erweitern. Und wenn Du magst kannst Du auf diesem Weg auch das begehrte Master Scuba Diver Brevet erreichen oder dich zum Beispiel auf Deinen Divemaster-Kurs vorbereiten. Wir bieten praktisch alle PADI Spezialkurse an. Sollte Dein Wunschkurs nicht unter den folgenden sein, dann sprich uns einfach an. Folgende Spezialkurse werden aktuell am häufigsten bei uns gebucht:

Tarierung in Perfektion

In diesem Kurs perfektionierst Du in spielerischer Weise die wohl wichtigste Tauchfertigkeit, das Tarieren. Angefangen bei der Menge und Verteilung der Bleigewichte bis hin zur Feintarierung mit der Lunge. Damit Du in Zukunft noch entspannter und müheloser die Unterwasserwelt genießen kannst und die Umwelt beim Tauchen schonst.

 

 

Voraussetzung zur Teilnahme:
Min. PADI Junior-Open Water Diver oder Äquivalenz,
min. 10 Jahre

Theorie-Vermittlung, zwei Freiwassertauchgänge und ein (optionaler) Pol-Tauchgang, PADI Brevet. Dauer: 1 – 2 Tage.

Tieftauchen
Wenn ein Taucher richtig zum Tieftauchen ausgebildet ist, kommen viele neue Dinge in sein Blickfeld. In diesem PADI Spezialkurs lernst Du, wie ein Tieftauchgang geplant wird und wie Du sicher „den Rausch der Tiefe“ erleben kannst. Du lernst spezielle Ausrüstungsgegenstände und Techniken kennen und wir beschäftigen uns eingehend mit den Themen Druck, Tiefenrausch, Dekompressionserkrankung usw.

 

 

 

Voraussetzung zur Teilnahme:
Min. PADI Adventure Diver oder Äquivalenz, mind. 15 Jahre

Theorie-Vermittlung, vier Freiwassertauchgänge, PADI Brevet. Dauer: 2 – 3 Tage (zzgl. Selbststudium).

Nitrox (EANx)
Mit dem PADI Spezialbrevet EANx (Nitrox) bist Du in der Lage, weltweit mit sauerstoff-angereicherter Luft (Nitrox) mit einem Sauerstoffanteil bis zu 40 % zu tauchen. In diesem Kurs erlernst Du den Umgang mit Nitrox, Besonderheiten des Tauchens mit Nitrox, Berechnung von Tauchgängen mit Nitrox und zuverlässige Analysieren von Nitrox-Gemischen. Im Mittelpunkt stehen theoretische und operationale Überlegungen für das Tauchen mit sauerstoffangereicherter Luft.

 

 

 

Voraussetzung zur Teilnahme:
Min. PADI Open Water Diver oder Äquivalenz, mind. 12 Jahre

Theorie-Vermittlung, Analyse-Workshops, PADI Brevet. Dauer: 1 Tag (zzgl. Selbststudium).

Trockentauchen

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in das Tauchen im Trockentauchanzug dar. Er hilft dir, die für das Tauchen imTrockentauchanzug notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Techniken zu entwickeln um sicher an Tauchaktivitäten im Trockentauchanzug teilnehmen zu können. Außerdem lernst du die verschiedenen Anzugtypen kennen und erhältst allerlei Tipps zur Pflege und Lagerung Deines „Trockis“.

 

Voraussetzung zur Teilnahme: mindestens (Junior-) Open Water Diver oder Äquivalent, mindestens 10 Jahre

Theorie-Vermittlung, 1 Pooltauchgang und 2 Freiwassertauchgänge, PADI-Brevet. Dauer: 2 Tage

DPV (Unterwasser-Scooter)

Fühl dich wie Harry Potter auf seinem Besen. Scootern macht Spaß! In diesem Kurs lernst Du, was man beachten sollte, um sich mit einem DPV (einem Unterwasser-Scooter) sicher durchs Wasser zu bewegen. Außerdem erfährst du einiges über die verschiedenen Scooter-Typen, welcher Scooter wofür geeignet ist und wie man die Geräte wartet und pflegt.

Voraussetzung zur Teilnahme: mindestens (Junior-) Open Water Diver oder Äquivalent, mindestens 12 Jahre

Theorie-Vermittlung und 2 Freiwassertauchgänge inkl. Leih-Scooter, PADI-Brevet. Dauer: 1 bis 2 Tage

Navigation

Dieser Spezialkurs stellt eine Einführung in die Unterwassernavigation dar. Er hilft dir, die für die Unterwassernavigation notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Techniken zu entwickeln. Unter anderem übst Du die Kompassnavigation und die Navigation anhand der natürliche Gegebenheiten. Auch das Tauchen verschiedener Muster gehört dazu – eine Fertigkeit, die Dir zum Beispiel bei der Unterwassersuche sehr helfen kann.

Voraussetzung zur Teilnahme: PADI (Junior-) Open Water Diver oder Äquivalenz, mindestens 10 Jahre

Theorie-Vermittlung, 3 Freiwassertauchgänge, Material und PADI-Brevet. Dauer: 2 Tage

Wracktauchen

In diesem Kurs erlernst Du die für das Wracktauchen notwendigen Fertigkeiten, Kenntnisse und Techniken um sicher an Wracktauchaktivitäten teilnehmen zu können. Planung, Organisation, Verfahren, Probleme und Gefahren des Wracktauchens werden besprochen und die Vorbereitung und Verwendung von Luftversorgungen, Lampen, Spezialausrüstung, Leinen und Seilrollen für das Hineintauchen in Wracks praktisch geübt.

 

Voraussetzung zur Teilnahme: Min. PADI Adventure Diver oder Äquivalenz, mind. 15 Jahre

Theorie-Vermittlung, PADI-Brevet. Dauer: 2 – 3 Tage

Digitale Unterwasser-Fotografie

Im PADI Digital Underwater Photographer Specialty Kurs lernst du die PADI SEA Methode (Shoot, Examine and Adjust) kennen, die die Möglichkeiten der digitalen Technologie voll ausnutzt. Das Ergebnis sind gute Unterwasserbilder, die Du schneller machen wirst, als Du dir vorstellen kannst. Du lernst hier aber nicht nur, wie Du gute Fotos schiesst, sondern auch, wie Du sie im Anschluss noch weiter verbessern kannst.

 

Voraussetzung zur Teilnahme: keine

Theorie-Vermittlung, 1 Schwimmbad- und 1 Freiwasser-Tauchgang, Bearbeitungs-Workshop, PADI-Brevet. Dauer: 1 bis 2 Tage

Nachttauchen

Betrete eine faszinierende Welt und erlebe die Unterwasserwelt in einem völlig neuen Licht. In diesem Kurs lernst Du, Nachttauchgänge zu planen und durchzuführen, Du lernst die notwendige Ausrüstung kennen, übst nächtliche Navigation und vieles mehr. Du wirst dich wundern, wie neu dir bekannte Tauchplätze auf einmal erscheinen.

 

Voraussetzung zur Teilnahme: min. Junior-OWD oder Äquivalenz

Theorie-Vermittlung, 2 Freiwasser-Tauchgänge, PADI-Brevet. Dauer: 1 bis 2 Tage

Self Reliant Diver (Solo-Taucher)

Self Reliant Diving bedeutet die Fähigkeit, Tauchgänge sicher zu planen und auf Probleme reagieren zu können, unabhängig davon, ob man alleine oder mit Partner unterwegs ist. Eigenständiges Tauchen bedeutet, sich neuen Herausforderungen und Problemen zu stellen. Besonders vorteilhaft sind Solotauchkompetenzen für Guides, Tauchlehrer, Fotografen, Videofilmer, Wrack- und Höhlentaucher und für technische Taucher. Der Padi Self-Reliant Diver Kurs bereitet umfassend auf die Planung und Durchführung sicherer Solo-Tauchgänge vor, ohne dabei das allseits bekannte Buddy-System in Frage zu stellen.

 

Voraussetzung zur Teilnahme:PADI Advanced Open Water Diver oder äquivalent, 100 geloggte Tauchgänge

Theorie-Vermittlung, vorbereitende Übungen, 3 Freiwasser-Tauchgänge,  PADI-Brevet. Dauer: 2 – 3 Tage

Suchen & Bergen

Dieser Kurs ist eine Einführung in das Tauchen zum Suchen und Bergen. Du erlernst die für das Suchen und Bergen notwendigen Techniken, den Umgang mit Spezial-Equipment wie Leinen oder einem Hebesack, die Planung von Tauchgängen zum Suchen und Bergen, Suchmuster und Navigationstechniken. Klingt trocken – macht aber richtig viel Spaß!

 

Voraussetzung zur Teilnahme:Min. PADI Junior-Advanced Open Water Diver oder PADI Open Water Diver mit Nachweis über eine Ausbildung in U/W-Navigation, min. 12 Jahre

Theorie-Vermittlung, Knotenworkshop, 4 Freiwasser-Tauchgänge,  PADI-Brevet. Dauer: 2 – 3 Tage

Relaxed Diver

Stress über oder unter Wasser passiert. Weil man sich überlastet fühlt oder weil etwas unerwartetes aufgetreten ist. Gründe für Stress gibt es genauso viele wie es Auswirkungen von Stress bei jedem einzelnen gibt. Und manchmal läuft alles gut, aber man kann sich erst gar nicht entspannen, weil man viel zu gestresst vom Alltag ist.

Der Spezialkurs Relaxed Diver zielt auf beide Bereiche. Er ist eine Einführung in Techniken der konkreten Stressbewältigung und Entspannung, die sowohl über als auch unter Wasser angewendet werden können, um ein entspanntes und sicheres Tauchen zu genießen. Der Kurs gliedert sich in einen Theorie und eine Praxisteil. In der Theorie werden die Grundlagen vorgestellt und gemeinsam erarbeitet, die dann direkt im Praxisteil mit einem Schwimmbad- und zwei Freiwassertauchgängen ausprobiert und umgesetzt werden.

Dies ist ein Spezial-Kurs, den es nur bei uns gibt und den nur wir ausbilden dürfen. Und trotzdem erhältst Du hierfür ein anerkanntes PADI Brevet!

Voraussetzung zur Teilnahme:Min. PADI Open Water Diver, min. 15 Jahre

2 Theorieeinheiten, Pool-Tauchgang, 2 Freiwassertauchgänge, Handout zum Kurs, PADI Brevet. Dauer: 2 bis 3 Tage

Kurspreise:

PADI Spezialkurs ohne Tauchgang inkl. Kursmaterialien und PADI Brevetierung

95,00 €

PADI Spezialkurs mit zwei Tauchgängen inkl. Kursmaterialien, PADI Brevetierung und notwendiger Spezial-Leih-Ausrüstung

145,00 €

PADI Spezialkurs mit drei Tauchgängen inkl. Kursmaterialien, PADI Brevetierung und notwendiger Spezial-Leih-Ausrüstung

170,00 €

PADI Spezialkurs mit vier Tauchgängen inkl. Kursmaterialien, PADI Brevetierung und notwendiger Spezial-Leih-Ausrüstung

195,00 €

Lerne, unter Wasser die Dinge zu tun, die Dir Spass machen!

Entdecke neue und spannende Seiten des Tauchens und erweitere Deinen persönlichen Horizont auf dem Weg zum Master Scuba Diver.

Jetzt anmelden oder weitere Informationen holen.